Die Farüchoc Schokoladenfabrik

Die Farüchoc Schokoladenfabrik

Wie wir wurden, was wir sind

1923Gründung der Schokoladenfabrik Falkenpflug im sächsischen Döbeln
1945Enteignung durch die sowjetischen Behörden
1948Wiederaufnahme der Produktion in Zusammenarbeit mit der Firma Rüger in Westdeutschland
1967Fusion der beiden Schokoladenfabriken: Aus Falkenpflug und Rüger entsteht der Name Farüchoc
1995Die Windel GmbH & Co. KG, Spezialist für süße Präsente, übernimmt die Farüchoc Schokoladenfabrik
1999Verlagerung des Firmenstandortes von Karlsruhe nach Osnabrück
2008Investition in den Kapazitätsausbau und in modernste Technik der Schokoladenherstellung sowie die Erweiterung von Produktions-, Lager- und Büroflächen
2009

Eröffnung eines Schokoshops auf dem Werksgelände

2012Erweiterung der Kapazität durch Investition in eine hochmoderne, energieeffiziente Schokoladengießanlage
2013Inbetriebnahme eines Blockheizkraftwerkes (BHKW) zur effizienten Energienutzung

Schokolade vom Spezialisten

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf